Sebastian Oesch

Kunstmaler aus St. Gallen
Text: Ausschnitt aus Galerie Widmer Auktionen AG
Sebastian Oesch, 25.03.1893 - 14.03.1920
Selbstbildnis des Künstlers in Paris

Öl auf Leinwand
Geschichte
Sebastian Oesch wurde am 25. März 1893 in St. Gallen geboren und starb am 14. März 1920, im Alter von nur 27 Jahren.

Er durchlief die üblichen Schulen und verbrachte einige Zeit im Welschland. Im unklaren über seine beruflichen Ziele probierte er verschiedene Tätigkeiten aus. Schliesslich liess er sich an der Gewerbeschule St. Gallen zum Stickereizeichner ausbilden.

Heute ist Sebastian vor allem durch seine Arbeiten aus Appenzell einem grösseren Publikum bekannt.
Diese Werke gelten als besonders charakteristisch, weil er diese Landschaft, die Menschen und die Sitten dieser Region auf künstlerisch einzigartige Weise festhielt.  
 
Sebastian im Atelier
Foto um 1918